Sony FE 100 - 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS

Mein Ersteindruck

Technikbericht

Meine Mini-Review | Mein Ersteindruck

Wofür habe ich mir das FE 100 - 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS überhaupt gekauft?

Verarbeitung

Warum das Sony FE 100 - 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS ?

Geschossen mit einem adaptierten Canon 70-200 mm an der Sony A7R3

Sony A7R3 & Sony FE 100 – 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS

Sony A7R3 & Sony FE 100 – 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS

Sony A7R3 & Sony FE 100 – 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS

Sony A7R3 & Sony FE 100 – 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS

Sony A7R3 & Sony FE 100 – 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS

Sony A7R3 & Sony FE 100 – 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS

Panorama aus 3 Bildern | Sony A7R3 & Sony FE 100 – 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS

Fazit

Genutzt habe ich das Objektiv nun auf beiden Kameras, der Sony A 7III und der Sony A7RIII. Beide Kameras haben in der Kombination mit dem FE 100 – 400 mm F4.5 -5.6 GM OSS eine top Leistung gebracht. Die meisten Bilder, die ich hier gezeigt habe, sind aus der Hand geschossen und es wurde, bis auf das Panorama, kein Stativ benutzt. Der Bildstabilisator leistet eine sehr gute Arbeit. Im Vergleich zum adaptierten Glas habe ich einen Sprung in punkto Farbe und vor allem in punkto Schärfe gemacht.

Der Focus der Sony A7RIII arbeitet wie angegossen mit dem FE 100 – 400 mm F4.5 - 5.6 GM OSS zusammen. 2020 ist ein neues Jahr mit neuen Abenteuern. Der Alpen-Urlaub ist bereits gebucht und das Objektiv steht für die Alpen auf der Mitnahmeliste an Platz 1. Teil 2 meines Tests wird bald folgen. Sollte du Fragen zum Objektiv haben dann schreibe mir unten in die Kommentare oder per Email. Bis dahin wünsche ich dir allzeit gutes Licht.

SHARE THIS STORY
Kommentare
mehr

Guten Tag,

ich kann nur zu Ihrem Bericht hinzufügen: Wenn es um bewegete und Schnelle Bilder geht kann das Objektiv richtig seine Geschwindigkeit unter beweis stellen… bei Stills fällt es nicht so ins Gewicht aber bei Greifvögeln im Sturzflug muss man sich schonmal die Augen reiben, es ist unfassbar schnell und scharf! Grüße und weiterhin viel Spaß !

Hallo Max.
Da gebe ich dir absolut Recht.
Das Objektiv ist alles in allem TOP !
Theoretisch habe ich selbst keine negativen Anhaltspunkte.
Freue mich riesig das du dir hier Zeit genommen hast um zu kommentieren.
LIEBE GRÜßE

Hallo Maxim.
Ich habe mir dein Review mal durchgelesen. Muss schon sagen, dass du wunderschöne Bilder damit gemacht hast. Das animiert mich natürlich auch, so ein Objektiv zukaufen.
Einfach toll. Mach weiter so. Werde dich weiterhin auf dem Weg bei so natürlichen und so mitreißende Bildern verfolgen!

Ja was soll ich dazu sagen? Dickes danke an dich Endri !

Wirklich eine sehr umfassende und tolle Beschreibung. Eine solche würde ich mir wirklich öfter wünschen. Vielen Dank. 😊👍🏼

Danke dir Leon.
Wird es geben !
Teil Zwei mit umfasendem Fazit kommt auch.
Dickes danke !!!

Hallo Erwin.
Erst einmal vielen Dank für deinen Kommentar auf meiner Seite. Das bedeutet mir sehr viel. Demnächst werde hier noch viele mehr dieser Reviews zeigen. Zu deinem Anliegen: Wenn du dich speziell für Portraitfotografie interessierst dann würde ich dir ohne zu überlegen das 135mm empfehlen. Damit machst du unvergleichliche portraits. Das 100-400er ist in seiner Anwendung unglaublich flexibel. Solltest du tatsächlich Landschaftsfotografie bevorzugen dann ist das 100-400 die perfekte Linse. Natürlich ist das nur meine Empfehlung. Solltest du weitere Fragen haben stehe ich dir immer zur Verfügung.

Kommentar hinzufügen